Adventsnachmittag 19.12.2016

Adventsnachmittag in der Arche Hellersdorf. Mit großen Augen und klopfenden Herzen saßen die Kleinkinder und Kinder auf ihren Plätzen. Vor ihnen war eine blaue Bühne mit einem Vorhang aufgebaut, geschmückt mit Tannengrün und Eiszapfen. Alle waren ganz leise und lauschten, als mit drei kleinen Musikstücken das weihnachtliche Puppentheater eingeläutet wurde. Einige Minuten später tauchte ein schwarzes Schaf namens Lucy auf, das eine Geschichte erzählte. Die Augen der Kinder wurden immer größer und größer. Gespannt hörten sie den Erzählungen zu, aufmerksam und strahlend über das ganze Gesicht. Und richtig groß wurde die Freude, als zum Ende hin, jeder sogar ein eigenes kleines Kuschelschaf und eine Weihnachtstüte, gefüllt mit Naschereien, übergeben bekam. Ein herzliches Dankeschön dafür an Regina Fritsch und ihr Team „Schilo - Haus des Lebens“ - es war für alle Beteiligten ein wunderschöner Nachmittag!