Arche-Hamburg Bau-Camp 2014 04.09.2014

Das Jugendhaus der Arche-Hamburg besuchen täglich bis zu 40 Teenies, was mit der Zeit natürlich auch Abnutzungserscheinungen mit sich bringt. Damit sich aber weiterhin alle richtig wohlfühlen, plante man in den Sommerferien mit dem "Bau Camp 2014" einen gemeinsamen Arbeitseinsatz . Auch mit dem Hintergedanken, das sich die Teens noch stärker mit ihrem Jugendhaus identifizieren können, wenn sie an dessen Neugestaltung mitgewirkt haben.

Die Beteiligten teilten sich bei der Aktion in drei Teams ein: Möbelbau, Gestaltung und Catering. Alle packten fleißig mit an und am Ende konnte sich das Ergebnis wahrlich sehen lassen: Neue Möbel, neu gestrichene Wände und dazu noch superleckeres Essen. Wir sind stolz auf unsere Teens!

Zur Belohnung gab es natürlich auch ein tolles Ferienprogramm; u.a. eine Alsterkanalbootstour, einen Besuch im Kletterwald und als Highlight einen Zwei-Tages-Ausflug in den Heide Park, an dem sie ganz besonderen Spaß hatten.

Ganz sicher werden unsere Teens mit Freude an diese schönen Ferienaktionen zurückdenken und auch ein wenig stolz sein, wenn sie von nun an auf ihren eigenen Möbeln sitzen und die von ihnen selbstgestrichenen Wände anschauen.