Die erste ARCHE im Ruhrgebiet ist eröffnet 25.01.2018

Nun ist es endlich offiziell: Dank der großartigen Spenden der RED NOSE DAY-Unterstützer gibt es jetzt auch in Herne eine Anlaufstelle für Kids. In Absprache mit der Stadt konnten wir dort eine Wohnung inmitten eines Wohnblocks im Stadtteil Wanne als ersten, kleineren Standort herrichten, um mit der Arbeit dort zu beginnen. Die Kinder aus dem direkten Umfeld sind jetzt schon begeistert über die kostenlose Hausaufgabenhilfe, die Freizeitangebote und die zuverlässigen Ansprechpartner, die sie dort mit unseren Mitarbeiterinnen haben. Zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, RED NOSE DAY-Botschafterin Taynara, dem stellvertretenden Senderchef ProSieben Christoph Körfer sowie den STARLIGHT EXPRESS-Darstellern Ben Carruthers (Greaseball) und Rose Ouelette (Dinah) hieß ARCHE-Gründer Bernd Siggelkow alle Kinder, Unterstützer und Gäste willkommen.

Als langjähriger Charity-Partner des RED NOSE DAY sammelte STARLIGHT EXPRESS 2017 nach jeder Vorstellung sowie bei besonderen Events Spenden: 112.632 Euro kamen dabei für die Arche in Herne zusammen! Zum RED NOSE DAY präsentierten außerdem Joko & Klaas zwei exklusive Sorten "CIRCUS HALLIGALLI"-Schokolade von RITTER SPORT. Der Online-Verkauf der limitierten Editionen erbrachte eine Spende von 50.000 Euro. Ingesamt kamen, mit den Spenden der Zuschauer, 327.632 Euro zusammen. Damit ist der erfolgreiche Start und die Arbeit der Arche in Herne für die ersten zwei Jahre gesichert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen die mitgeholfen haben! Wir freuen uns mit den Kids!