Eröffnung der ersten Jugend-Arche 23.06.2017

Heute wurde in Frankfurt die erste Jugend-Arche eröffnet! Begrüßen durften wir zu diesem feierlichen Anlass u.a. Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann sowie Hessens Sozialminister Stefan Grüttner. Es ist der inzwischen vierte Arche-Standort in der Mainmetropole. Ausgangspunkt war dort vor sieben Jahren die Arche an der Berthold-Otto-Grundschule im Stadtteil Griesheim. Mit der erfolgreichen Arbeit vor Ort, entwickelte sich allerdings auch schnell der Wunsch, die Kinder über das Grundschulalter hinaus zu betreuen, um an ihnen dranzubleiben und sie weiter fördern zu können. Dieser Wunsch ging nun mit der neuen Jugend-Arche in direkter Nachbarschaft zur Schule in Erfüllung. Das Betreuungsangebot wird hier ganz auf die Altersgruppe der 12- bis 17jährigen ausgerichtet sein. Als Ansprechpartner und Mutmacher sind wir dort ab sofort weiterhin für sie da. Neben dem kostenlosen Essen und einem ausgewogenen Freizeitprogramm, bieten wir ihnen auch Hilfe bei den Hausaufgaben und bei der Berufsfindung. Dafür, dass dies ermöglicht wurde, bedanken wir uns insbesondere bei unserem Frankfurter Freundeskreis, der DekaBank, der Leberecht-Stiftung, der Borchert-Stiftung, der Deutschen Bank und der WISAG Facility Service Holding GmbH sowie bei Architekt Thomas Frick und der Wohnheim GmbH für die bauliche Umsetzung. Die Jugendlichen in Frankfurt-Griesheim haben nun ein tolles zweites Zuhause!