Fahrradcamp am Schaalsee 18.05.2018

Mit 30 Jungen zwischen 9 und 13 Jahren konnte die Arche Hamburg auf ein tolles Fahrradcamp an den Schaalsee fahren. Mit Mountainbikes ausgestattet ging es von dort aus auf mehrere Erkundungstouren durch die Natur. Vorher gab es für die Jungs aber noch ein Sicherheitstraining, weil viele von ihnen zuhause kein eigenes Fahrrad besitzen oder es nicht kennen, in größeren Gruppen zu fahren. Es war eine sehr intensive Zeit mit den, auch weil an einem Tag eine Tour von 32 Kilometern über sandige Waldwege gemeistert wurde und die Kids dabei bis an ihre Grenzen gingen. Aber alle haben gekämpft und bis zum Schluss durchgehalten. Highlight und Erfrischung war da dann das tägliche Badevergnügen an einem der Seen der Umgebung. Außerdem standen Kistenklettern, Geländespiele und Lagerfeuer auf dem Programm. Inhaltlich ging es im Camp um die Themen Vaterschaft, Junge sein, Freundschaft, welche Träume man hat und was man ins seinem Leben beschützen möchte. Da gab es auch in kleinen Gruppen öfter die Gelegenheit, offen über gute Väter, aber ebenso über die Trennungen der Eltern zu sprechen. Dankbar waren alle für das tolle Wetter, das super Team, die gute Stimmung und dafür, dass man sich nun auch weiter über gemeinsame Erlebtes austauschen kann. Wir danken allen Unterstützern, die dieses Camp mit ermöglicht haben!