Lerncamp in Woltersdorf 09.05.2018

Die Prüfungszeiten der 10. Und 9. Klassen stehen vor der Tür! Unsere beiden Arche-Standorte aus Berlin-Hellersdorf fuhren daher auch in diesem Jahr wieder mit ihren Teens ins „Lerncamp“ nach Woltersdorf in Brandenburg. In der ländlichen Ruhe lernten die TeilnehmerInnen jeden Tag in kleinen Gruppen konzentriert fünf Stunden lang für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch. Und das Lehrteam setzte sich dabei nicht nur aus Arche-Mitarbeitern zusammen, sondern auch aus ehrenamtlichen Helfern, die dafür teilweise extra quer durch Deutschland angereist waren, um die Jugendlichen zu unterstützen. Die verbleibende Freizeit wurde anschließend genutzt, um die umliegende Natur im Kanu zu erkunden, rauchende Köpfe mit einem Sprung ins kalte Wasser abzukühlen, Spiele zu spielen, gemeinsam zu singen… oder um einfach zu entspannen. Das Camp war wieder ein toller Erfolg und hat bei den Jugendlichen für einen ordentlichen Schub an Selbstvertrauen gesorgt. Wir bedanken uns bei allen Helfern und drücken nun ganz fest die Daumen für die Prüfungen!