Lernen über den Umgang mit Geld 28.08.2014

Das Motto der letzten Ferienwoche der Arche-Hellersdorf führte große und kleine Kids in die „Arche Kinderstadt“! Dabei konnte jeder wie im Leben der Erwachsenen durch verschiedene Jobs Arche-Dollar verdienen. Ob in einer Werbeagentur, als Kurier, als Helfer im Café Lilly oder bei der Arche-Stadtreinigung – überall wurde bei guter Arbeit Spielgeld ausbezahlt. Tolle Angebote luden die ganze Woche lang die Kinder dazu ein, das verdiente Geld auch wieder auszugeben. So konnte man die Fahrschule besuchen, ein Sparbuch eröffnen, im Café schlemmen oder sich im Beauty Salon die Haare machen lassen. Am Ende der Woche luden drei Kinosäle in der Arche zu toller Unterhaltung ein, und das restliche Geld durften die Kinder in einem Kaufhaus ausgegeben. So lernten sie aktiv, mit dem Geld zu haushalten und dass wenn man arbeitet, sich auch etwas gönnen und leisten kann.