Bernd Siggelkow, Wolfgang Büscher: Deutschlands verlorene Kinder 21.09.2012

Warum unser Bildungssystem Verlierer produziert

Jeder fünfte Jugendliche in Deutschland ist Analphabet, und es werden jährlich mehr. Die Frage,
die dieses Buch beantworten möchte, lautet aber nicht: Warum scheitern so viele Kinder in der
Schule? Sondern: Warum werden unsere Schulen ihrem Auftrag nicht gerecht? Statt das einzelne
Kind zu fördern, lässt unser Schulsystem allzu viele Kinder und Jugendliche durch das Raster
fallen, so Arche-Gründer Bernd Siggelkow. In seinen Häusern begegnet er täglich Deutschlands
verlorenen Kindern – Kinder, die von klein auf unter Armut leiden, von ihren Eltern vernachlässigt
und von den Klassenkameraden gehänselt und ausgegrenzt werden. Kinder, die nicht gelernt
haben, still zu sitzen und sich zu konzentrieren – und deren Scheitern vom ersten Schultag an
vorbestimmt ist.
Dieses Buch erzählt ihre Geschichten: anrührende, erschütternde, aber auch hoffnungsvolle. Es
zeigt die eklatanten Defizite unseres Bildungssystems auf und die Gefahren, die der Gesellschaft
drohen, wenn sie sich dieser Kinder nicht annimmt. Darüber hinaus schildert es Wege, wie die
Jugendlichen eine Perspektive im Leben bekommen können, wenn man auf ihr Lebensumfeld
reagiert. Ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, das einzelne Kind zu fördern. Mit einem Vorwort
von Caren Miosga.

Bernd Siggelkow ist gelernter Kaufmann. Nach einigen Jahren als Vertriebsbeauftragter im
Außendienst hat er eine theologische Ausbildung bei der Heilsarmee absolviert und als Jugendpastor
gearbeitet. 1995 gründete er in Berlin-Hellersdorf das christliche Kinder- und Jugendwerk
Die Arche. Mittlerweile gibt es 15 Archehäuser in ganz Deutschland. Dort bekommen Hunderte
von Kindern warme Mahlzeiten, Freizeitangebote und Zuwendung. Bernd Siggelkow erhielt für
seine Arbeit den «Verdienstorden des Landes Berlin», die «Carl-von-Ossietzky-Medaille» durch die
«internationale Liga für Menschenrechte» und das Bundesverdienstkreuz.

Wolfgang Büscher ist Autor, Journalist und seit vielen Jahren Pressesprecher der Arche.
Zusammen mit Bernd Siggelkow hat er die Spiegel-Bestseller Deutschlands vergessene Kinder und
Deutschlands sexuelle Tragödie geschrieben.

Bernd Siggelkow, Wolfgang Büscher
Deutschlands verlorene Kinder.
Warum unser Bildungssystem Verlierer produziert
Originalausgabe
208 Seiten
ISBN: 978-3-498-06424-2
€ (D) 14,95/ € (AT) 15,40/ sFr 21,90
Erstverkaufstag: 21. September 2012