Claudia Michelsen eröffnet neues Außengelände der Arche in Meißen 24.06.2013

Mit Unterstützung der McDonald's Kinderhilfe Stiftung und des „Freundeskreis ,Die Arche’ im Elbtal e.V.“ wird das Angebot der Arche für Kinder in Meißen weiter ausgebaut

Die Vorfreude der Kinder der Arche in Meißen ist riesengroß. In dieser Woche, am 27. Juni, wird für sie das neue Außengelände eröffnet, das ihnen zahlreiche tolle Möglichkeiten zum Spielen, Toben und für sportliche Aktivitäten bietet. Auf dem großen, bisher brach liegenden Areal rund um die Kinderfreizeiteinrichtung wurden für die jungen Besucher in den letzten Monaten u.a. ein Abenteuerspielplatz, ein Fußballplatz, eine Volleyballanlage, Tischtennisplatten und viele weitere Dinge neu errichtet.

 

Wir als Arche freuen uns sehr, damit das Angebot in Meißen für die Förderung der Kinder entscheidend erweitern zu können! Möglich wurde dies vor allem durch die bereits im vergangenen Jahr zugesagte Unterstützung der McDonald's Kinderhilfe Stiftung und des „Freundeskreis ,Die Arche’ im Elbtal e.V.“.

 

Anlässlich der Eröffnung des neuen Außengeländes wird es an diesem Donnerstag für Kinder und Familien eine große Einweihungsfeier geben. Daran teilnehmen werden auch Bürgermeister Hartmud Gruner, Arche-Gründer Bernd Siggelkow, von der McDonald's Kinderhilfe Stiftung der Stiftungsratsvorsitzende Ulrich Bissinger sowie der Vorstandsvorsitzende Manfred Welzel und die Mitglieder des „Freundeskreis ‚die Arche’ im Elbtal e.V.“.

 

Ganz besonders freuen wir uns zudem zu diesem Anlass auf den Besuch von Grimme-Preisträgerin und Schauspielerin des Jahres, Claudia Michelsen, in ihrer Funktion als Arche-Botschafterin. Gemeinsam mit den anderen Beteiligten wird sie das offizielle rote Band zur Einweihung des Außengeländes durchschneiden.

 

Zum Fototermin und zur Besichtigung der neuen Anlage möchten wir Sie hiermit ebenfalls recht herzlich einladen:

 

Eröffnung des Außengeländes der Arche-Meißen

Donnerstag, 27. Juni 2013

16:00 Uhr

August-Bebel-Straße 18

01662 Meißen

 

Über Ihre Teilnahme sowie eine kurze Anmeldung per Email oder Antwortfax würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Die ARCHE