Isover und Ströer unterstützen die ARCHE 02.11.2015

Bundesweite Plakatkampagne ist in Berlin gestartet

Vielen Passanten in Berlin sind sie sicher schon aufgefallen: Aktuell sind in der ganzen Stadt an Straßen und Bahnhöfen, auf zahlreichen Großflächen des Unternehmens STRÖER, Plakate sichtbar, die auf die Arbeit des Kinder- & Jugendwerks Die ARCHE hinweisen. Abgebildet sind darauf Fragen, die sich in unserem Land jeden Tag tausende Kinder stellen müssen: „Wer spielt mit mir?“, „Wer schenkt mir wahre Liebe?“.

Zu sehen sind auf den Bildern Kinder, die jeden Tag die ARCHE besuchen. Sie wissen auf die Fragen Antworten. Denn sie haben mit der ARCHE eine feste Anlaufstelle, haben dort Ansprechpartner. Sie bekommen kostenlos ein warmes Mittagessen, Hilfe bei den Hausaufgaben, finden Freunde zum Spielen, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, jemanden der sie fördert - oder auch einfach mal nur in den Arm nimmt.

Damit das an den mittlerweile 20 Standorten bundesweit so bleibt, ist die ARCHE auf Mithilfe angewiesen. Das wissen auch die Unternehmen STRÖER und ISOVER und unterstützen die ARCHE dabei. STRÖER stellt für die Kampagne seine Flächen zur Verfügung, während ISOVER die Druck- und Hängungskosten übernimmt.

„Wir freuen uns sehr über dieses wichtige Engagement beider Partner“, sagt ARCHE-Gründer Bernd Siggelkow. „Auch um auf Grund der weiterhin herrschenden Missstände auf die Notwendigkeit solcher Einrichtungen wie die ARCHE aufmerksam zu machen. Da unsere Arbeit fast vollständig durch Spenden finanziert wird, sind wir da natürlich auf jede Unterstützung angewiesen.“

Die Kampagne ist in Berlin gestartet und wird in den kommenden Wochen und Monaten auch in Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart und Köln zu sehen sein.