Reno Benefizlauf 2015 01.09.2014

Gegen Kinderarmut in Deutschland

2015 km in 14 Tagen und 14 Nächten durch Deutschland – so lautet das ehrgeizige Ziel des Vereins „Sportler 4 a childrens world“ für das Jahr 2015. Der Schuhhändler Reno ist Hauptsponsor des Projektes, dessen Erlöse zu 100 Prozent dem Kinderhilfsprojekt Die ARCHE zugutekommen. Als Schirmherr des Benefizlaufs konnte der „Alarm für Cobra 11“ – Schauspieler, Erdogan Atalay, gewonnen werden.

John McGurk und sein Team von „Sportler 4 a childrens world“ planen im kommenden Jahr eine Distanz von 2015 Kilometern in 14 Tagen und 14 Nächten im Laufschritt zurückzulegen. Der Weg des Laufteams führt dabei von München, über Hamburg bis nach Berlin.  „Ich bin bereit über 2000km für notleidende Kinder zu laufen“, so der ambitionierte Sportler beim Projektstart. Diese Worte richteten sich auch an Bernd Siggelkow, Gründer des Kinderhilfsprojektes ARCHE. Denn: Die gesammelten Spenden werden zu 100 Prozent die Arbeit der ARCHE unterstützen.

Die Arbeit der ARCHE wird fast ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Dessen ist sich auch der Schuhhändler Reno bewusst, der als Namenssponsor für den  Benefizlauf gewonnen werden konnte. Damit verbunden ist eine Spende in Höhe von 100.000 EUR für die Arbeit der ARCHE. „Und das ist noch nicht alles“, kündigte Jens Rauschen, Geschäftsführer der Hamm Reno Group GmbH an. „Wir planen unsere Kunden und Mitarbeiter durch zahlreiche Aktivitäten für das Projekt zu begeistern, um damit die Spendensumme zu erhöhen“, so Rauschen weiter. Für jede Reno Filiale die das Team um John McGurk „anlaufen“ wird, verspricht Reno zusätzlich eine Prämie. „Wir sind überzeugt von dem Projekt und froh, ein Teil des Benefizlaufs zu sein“, bestätigt der Schuhhändler. Mit dem Benefizlauf bestätigt Reno zudem erneut sein Engagement zur Unterstützung von Kindern und Familien.

Jens Rauschen besuchte zusammen mit John McGurk den Standort der ARCHE in Berlin-Hellersdorf und zeigte sich sehr angetan von der Arbeit vor Ort. Die Begeisterung über die Unterstützung ist auch bei ARCHE-Gründer Bernd Siggelkow und den Kindern groß. Alle Beteiligten freuen sich auf das gemeinsame Projekt und die Zusammenarbeit.

Weitere Unterstützung erfährt das Projekt durch den Schirrmherrn Erdogan Atalay, bekannt durch die Serie „Alarm für Cobra 11“. Der Schauspieler und ARCHE-Botschafter versprach, den Lauf nicht nur, soweit es die Drehtage zulassen, zu begleiten, sondern auch Teilstrecken mitzulaufen.

Über eine Berücksichtigung des Reno Benefizlauf 2015 in Ihrer Berichterstattung würden wir uns sehr freuen. Fotos stehen dafür auf der rechten Seite zum Download bereit. Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.