Start der Aktion "Jugend braucht Papier" 09.03.2017

Einladung zum Pressetermin

Am Donnerstag, den 16.03., wird der Freundeskreis "Die Arche im Elbtal“ vor der Einrichtung des Kinder- und Jugendwerks Die ARCHE in Meißen einen Papiercontainer aufstellen, über den Bürger und Unternehmen in den nächsten drei Monaten ihr Altpapier als Spende abgeben können. Jedes Kilo lohnt sich dabei extra, denn den Gegenwert des Papiers für die Rohstoffwiederverwertung – sowie auch alle weiteren Geldspenden im Rahmen der Aktion - verdoppelt die Bethe-Stiftung zugunsten der Jugendarbeit der Arche in Meißen, die weiter ausgebaut werden soll.

In der Arche finden Jugendliche zuverlässige Ansprechpartner und kostenlose, sinnvolle Freizeitangebote. Im Vordergrund stehen dabei vor allem ihre individuelle Förderung und Entwicklung, um Perspektivlosigkeit und Ausbildungsproblemen frühzeitig entgegenzuwirken. Neben persönlichen Lebensfragen wird ihnen dort auch Hilfestellung bei Berufsthemen, Praktika und der Ausbildungsplatzsuche geboten. Neben der täglichen Betreuung gibt es außerdem regelmäßig Jugendabende, Ausflüge und auch Feriencamps.

Zum Startschuss und offiziellen Pressetermin der Aktion „Jugend braucht Papier“ möchten wir Sie hiermit recht herzlich einladen. Gerne berichten wir Ihnen bei dieser Gelegenheit genauer über die Hintergründe und aktuellen Fakten zur Situation der Jugendlichen in Meißen und stellen das Engagement der Arche und des Freundeskreises näher vor.

Pressetermin „Jugend braucht Papier“
Arche Meißen
Donnerstag, 16. März 2017, 17:30 Uhr
August-Bebel-Str.18
01662 Meißen

Über Ihren Besuch sowie eine kurze Teilnahmebestätigung an pressesprecher@kinderprojekt-arche.de würden wir uns sehr freuen!