HSBC spendet 100.000 Euro an Arche Düsseldorf 08.12.2014

Ganz herzlich möchten wir uns bei unserem langjährigen Partner HSBC bedanken, der auch in diesem Jahr zur Nikolausfeier der Arche Düsseldorf eine Spende in Höhe von 100.000 Euro überreichte. HSBC ist bereits seit dem Start der Arche in Düsseldorf im Jahr 2008 als Hauptförderer nachhaltig engagiert und förderte das Kinder- und Jugendwerk bis heute mit insgesamt 625.000 Euro. So gibt uns die seit sieben Jahren beständige Unterstützung eine wichtige Planungssicherheit, um den Kindern eine kontinuierliche und kindgerechte Anlaufstelle anzubieten.

Andreas Schmitz, Sprecher des Vorstands der HSBC in Deutschland, überreichte die Jahresspende: „Den Jüngsten einen guten Start zu geben, zählt zu der größten gesamtgesellschaftlichen Aufgabe. Indem wir die Arche unterstützen, nehmen wir diese Verantwortung wahr“, sagte Schmitz über das Engagement seiner Bank. „In unserer langfristigen Partnerschaft haben wir schon viele Projekte unterstützen können, die gezeigt haben, dass unser Geld im Sinne unserer Werte eingesetzt wird.“ Das Geld soll im kommenden Jahr vor allem in kindgerechte Ferienprogramme fließen.

Die Bank unterstützt die Arche in Düsseldorf jedoch nicht nur durch Sachspenden und finanzielle Mittel, sondern vor allem auch durch das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter. Schließlich stammt die ursprüngliche Idee, die Arche zu unterstützen, auch aus dem Kreis der Mitarbeiter. Das zeigte sich in diesem Jahr vor allem durch zahlreiche Stunden ehrenamtlicher Hilfe bei Hausaufgaben oder bei Veranstaltungen. Die Mitarbeiter spendeten zudem auch Schulranzen, Schulmaterialien und Winterschuhe.