Sparda-Bank fördert Arche Frankfurt 08.12.2016

Die Sparda-Bank Hessen engagiert sich seit vielen Jahren über ihren Gewinn-Sparverein für zahlreiche gemeinnützige Institutionen. Die Spendengelder werden über den Verkauf von Gewinn-Sparlosen finanziert. So wird auch der Freundeskreis der Arche Frankfurt dieses Jahr mit 10.000 Euro gefördert. Arche-Regionalleiter Daniel Schröder und die Leiterin des Initiativkreises der Arche Frankfurt, Verena Leithner, nahmen die Spende dankend von Markus Müller, Mitglied des Vorstandes der Sparda-Bank Hessen, entgegen. „Die Archen in Frankfurt leisten einen wertvollen Dienst für die Jüngsten unserer Gesellschaft, denen die Chance auf Bildung und eine sorgenfreie Zukunft durch Armut oft verwehrt bleibt. Hier ist unsere Spende definitiv an der richtigen Stelle“, sagte Markus Müller bei der Spendenübergabe. Wir bedanken uns vielmals bei der Genossenschaftsbank für die Unterstützung unserer Standorte in Frankfurt am Main!