Amazon liefert viele Pakete in die Arche 12.05.2015

Der Online-Versandhändler Amazon war Ende 2014 zu Besuch in der Arche Berlin-Hellersdorf und übergab dort bereits eine große Anzahl an unterschiedlichsten Kindle-Readern für die Kinder und Jugendlichen aller Archen. Amazon- Mitarbeiter aus München und Berlin interessierten sich sehr stark für die Arbeit der Arche und planen gerade mit gezielten Bewerbungstrainings und Werksbesichtigungen die wichtige Arbeit mit den Jugendlichen zu unterstützen. Im Logistikzentrum Brieselang wurden auch fleißig Sachspenden gesammelt, orientiert haben sich die Mitarbeiter an einer aktuellen Bedarfsliste der Arche. Viele nützliche Dinge kamen so zusammen und wurden an Arche-Gründer, Bernd Siggelkow, übergeben. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Unterstützung und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.