Kinder der GBS Iserbarg unterstützen die Arche Hamburg 28.08.2017

Die GBS Iserbarg, eine Schule am Rande von Hamburg gelegen, behandelte in den Sommerferien mit den Kindern das Thema Kinderarmut. Das schwierige Thema wurde kindgerecht umgesetzt und mit den Kindern näher erarbeitet. Der Wunsch, aktiv zu werden und etwas gegen Kinderarmut direkt zu unternehmen, wurde geweckt. In unterschiedlichen Workshops stellten die Kinder z.B. Badesalz her und bastelten Leuchttürme und Handyhalter. Die tollen Ergebnisse verkauften sie zu Gunsten der Arche. Eine Kindergruppe studierte Lieder ein, sangen sie in ihrem Ort und warben so um Unterstützung für die Arche. Bei ihrem Besuch in der Arche Hamburg  erfuhren die jungen Unterstützer noch mehr zum Thema Kinderarmut und erhielten einen Einblick in unsere Arbeit. Voller Stolz überreichten sie den Erlös ihrer Verkaufs- und Werbeaktionen. Insgesamt  428,29 Euro konnten sie  sammeln. Dem Wunsch der Kinder, von diesem Geld das Essen, die Ausflügen und Möbel für die Arche-Kids zu finanzieren, kommen wir natürlich gern nach. Vielen Dank für das Engagement der Kids und der Schule.