Schwein gehabt: Geldspende für die Arche-Potsdam 29.03.2017

Sascha Zingler und Sebastian Laude von der Maklerkonzepte GbR boten auf der aruna-Messe, in der Metropolis-Halle im Filmpark Babelsberg, den Besuchern ihre Beratung an. Das Sparschwein, das die beiden Herren dabei begleitete,  füllte sich mehr und mehr und zerbrach später unter den Hammerschlägen der Arche-Kids. Beim Zählen konnte Jason es kaum glauben:  „Wow! So viele Scheine habe ich noch nie in meiner Hand gehalten!“  Die Freude war groß. Das Schweinchen brachte viel Geld zum Vorschein, das von Matthias Kschinschig, Geschäftsführer der aruna GmbH, auf 850,00 € verdoppelt wurde. Für die Kids war dann die  Ausbeute an Süßigkeiten, die an den verschiedenen Messeständen zusammenkam, nicht weniger interessant. Die Arche Potsdam bedankt sich für die tolle Spende und Idee.