Die Arche in Berlin-Hellersdorf (Freizeiteinrichtung) eröffnet im Januar 2000

Seit dem Jahr 2000 hat "Die Arche" ihren Standort in Berlin-Hellersdorf, in einem ehemaligen Schulgebäude. Täglich werden dort bis 300 Kinder und Jugendliche im Alter von 2-18 Jahren betreut. Den verschiedenen Altersgruppen entsprechend, gibt es einen Kleinkinder-, Kinder- und Jugendbereich.

Zu den zahlreichen Freizeitangeboten gehören u.a.: Fußball, Basketball, Billard, Kicker, Basteln, Tanzworkshops, Theaterkurse, ein betreuter Multimediaraum, Kinder- und Teenagerstunden, Musikunterricht, Hausaufgabenhilfe sowie verschiedene Beratungsangebote.

In der großen Küche der Einrichtung wird auch für die vier anderen Berliner Arche-Standorte das Essen mit zubereitet und dorthin geliefert. Jeden Montag, von 19-21 Uhr, versorgen zudem Mitarbeiter der "Arche" an der Gedächtniskirche, am Breitscheidtplatz, mehr als 200 Straßenkinder und Obdachlose, verteilen warme Mahlzeiten, Schlafsäcke, Decken und Kleidung.