Die Arche in Düsseldorf-Wersten (Freizeiteinrichtung) eröffnet im September 2009

Seit Juni 2012 betreibt die Arche in Düsseldorf-Wersten eine neue Freizeiteinrichtung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren sowie eine Kindertagesstätte für Kinder von 0-6 Jahren. Vorher war die Arche bereits gut drei Jahre in den Räumlichkeiten eines ehemaligen städtischen Kinderclubs aktiv. Das Angebot der neuen Arche im Werstener Feld ist kostenfrei und reicht von einem warmen Mittagessen, Hausaufgabenhilfe sowie Einzelförderung von Kindern, bis hin zu einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm. Der Toberaum lädt dazu ein, überschüssige Energie loszuwerden, es kann gemalt, gebastelt, gelesen, gespielt und so manches Talent entdeckt und ausprobiert werden. Ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gestaltet ein vielseitiges Programm mit offenen und festen Freizeitangeboten, z.B. mit Workshops, wöchentlichen Kinderpartys, Geburtstagsfesten, einem Gitarrenkurs, Billard, Kicker und Ausflügen für bis zu 80 Kindern. Im Mittelpunkt steht dabei nicht zuletzt die persönliche Beziehung zu den kleinen Besuchern der Arche. In den Ferienzeiten werden zusätzlich Camps für die Kinder angeboten. In der Arche-Kindertagestätte ist Platz für 57 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt, die in drei Gruppen betreut werden.